Home Stories

My home was my office

Ich habe den Reigen der SISA Home Stories vor einigen Wochen eröffnet und möchte ihn deshalb auch gerne schliessen. Zwölf Wochen später, 2 kg schwerer (*) und um viele Erfahrungen reicher geht es nun also wieder langsam back to normal. Weiterlesen...

Inbetween Days

Dies ist das Gefühl, das mich in diesen Monaten des Home Office und des Social Distancing begleitet hat. Das Gefühl, darauf zu warten, dass etwas passiert. Weiterlesen...

Bald geschafft!

Als wir uns anfangs gefragt wurden, ob jemand eine Home Story schreiben wolle, dachte ich nicht unbedingt, dass ich auch eine schreiben würde. Weiterlesen...

Die Grenze

So hat ein Virus den Tagesablauf meiner Familie verändert... Weiterlesen...

Chroniken aus dem Haus "Chez Sisa" ...

Ein Frühling wie kein anderer, vom heimischen Büro aus betrachtet. Weiterlesen...

Morgengymnastik und viele neue «Corona-Runner»

Am 28. Februar haben wir die 4-köpfige SISA Corona Task-Force ins Leben berufen und beurteilen seitdem regelmässig die aktuelle Situation und sehen entsprechende Massnahmen vor. Weiterlesen...

Lehre im Home Office

Auch in Zeiten von Corona geht meine Lehre ganz "normal" weiter - sowohl bei der Arbeit wie auch in der Schule. Weiterlesen...

Leben und arbeiten in der Zeit von Covid-19

Ein nicht wahrnehmbarer Organismus hält die ganze Welt in Schach - ich erzähle Ihnen, wie die SISA mit dem Notfall umgegangen ist und wie sich mein Alltag in meinem Privat- und Berufsleben verändert hat. Weiterlesen...

Allein auf weiter Flur... fast!

Montag, den 16. März 2020 werde ich nie vergessen…1 Tag bevor Home Office begann. Weiterlesen...

Home Office - Heimarbeit 2.0 oder mehr?

Home-Office. In unserer Region kennt man Heimarbeit seit dem 18. Jahrhundert. Home-Office als Folge von COVID-19 ist speziell, herausfordernd, glückbringend, einzigartig und vielleicht sogar zukunftsweisend. Weiterlesen...

Home Office – bei geregeltem Tagesablauf, effizient, nachhaltig und zukunftsweisend

Für mich, meine Frau und unsere Huskies ändert sich in dieser Zeit mit Coronavirus und Home Office nicht so viel. Da wir sehr mit der Natur verbunden sind und weit weg von anderen Personen wohnen, können wir unser Leben praktisch normal weiterführen. Weiterlesen...

SISA ist da, wo wir sind

Hier bei der SISA sehen wir diese besondere Situation als eine Chance. Und wir stellten bald fest, dass es keine Rolle spielt, ob wir im Büro oder anderswo arbeiten: SISA ist da, wo wir sind. Weiterlesen...

Hilfestellung für Menschen die Unterstützung benötigen

SISA unterstützt aktiv Mitarbeiter, die Beiträge leisten für Leute, die in der Corona Krise Unterstützung brauchen. Ich entschloss mich, für die BewohnerInnen und MitarbeiterInnen des Altersheims Senevita in Pratteln, den Einkauf zu übernehmen. Weiterlesen...

Home Office – schafft Platz für neue Rituale

Home Office mit einer Familie zu Hause ist nicht immer einfach. Doch sobald sich alle daran gewöhnt haben, kann es eine wunderbare Erfahrung werden. Weiterlesen...

Eindrücke aus der Lombardei

Mein Name ist Alessandro Guido und ich lebe in Erba, in Italien zwischen Como und Lecco. Die Region, in der ich lebe, die Lombardei, war die erste Region, in der der Lock-down verhängt wurde, so dass ich seit vier Wochen zu Hause bleiben muss. Weiterlesen...

Heimarbeit aus der Sicht eines Software Entwicklers

Ich möchte hier die Auswirkungen dieses unvorhergesehenen Ereignisses auf mein privates und berufliches Leben teilen. Eine kleine Geschichte meines täglichen Lebens während der Quarantäne, von der Anpassung an das Heimbüro und persönliche Eindrücke. Weiterlesen...

My home is my office

Für einmal wollen wir Ihnen einen ganz anderen Einblick in die SISA geben. Wir wollen Sie in den nächsten Wochen teilhaben lassen an unseren Gedanken, Eindrücken und Erfahrungen in dieser für uns alle völlig neuen, ungewohnten Situation. Weiterlesen...